Digitale Kommunikation –
mobile first

Digitale Kommunikation

Das Projekt „Digitale Kommunikation“ ist im August 2019 gestartet und die identifizierten Maßnahmen werden jetzt schrittweise umgesetzt. Beteiligt sind die Bereiche Unternehmenskommunikation und B2C-Vertrieb der Stadtwerke Karlsruhe sowie die Innovationsschmiede der SWK-NOVATEC. Auslöser des Projektes ist der Wunsch nach einer ganzheitlichen Ausrichtung der digitalen Kommunikationskanäle der Stadtwerke Karlsruhe. Dabei sollen die Erfahrungen der NOVATEC in Bezug auf Suchmaschinenoptimierung, Social Media und Contentmarketing aus dem Projekt meinKA mit einfließen. Projektleiter Marcel Böttner freut sich, dass positive Erfahrungswerte an die Stadtwerke Karlsruhe weiter gegeben werden können. „Suchmaschinenoptimierung, eine klare Contentstrategie und radikale Kundenorientierung sind nicht nur für die Medienbranche oder hippe Start-Ups relevant. Auch die Stadtwerke können und müssen die Möglichkeiten ihrer Online Kanäle optimal ausnutzen.“

Agiles Projektmanagement

Das Projekt selbst wurde mit der agilen Projektmanagement-Methode Scrum umgesetzt. Der Vorteil gegenüber klassischem Projektmanagement ist, dass das Projektteam flexibel auf kurzfristige Anforderungsänderungen eingehen kann. Beim Projektmanagement nach Scrum wird in kurzen Sprints gearbeitet. Es werden klar definierte Rollen vergeben und regelmäßige „Scrum Events“ (Planning, Daily, Review, Retrospektive) durchgeführt. Das klare Vorgehen gibt dem Team Struktur und die Möglichkeit zur kontinuierlichen Verbesserung.

Mobile First

Wesentliche Bestandteile des Projektes „Digitale Kommunikation“ waren die Analyse der digitalen Touchpoints, der User Experience, der Zielgruppen und die Ausarbeitung einer Retargeting Strategie. Schon jetzt finden fast mehr Zugriffe über mobile Endgeräte als über gewöhnliche Computer statt. Während sich die Strategie im Kommunikationsbereich in den letzten Jahren am Grundsatz „online first“ orientierte, heißt es nun also „mobile first“. Um den neuen Anforderungen gerecht zu werden, sind als Ergebnis verschiedene Nachfolgeprojekte entstanden. Diese umfassen eine Neugestaltung der Website, eine ausgeklügelte Contentstrategie sowie verschiedene Microsites und Landingpages.

Mobile First

Website Performance

User Experience

Technische Funktionalität

Suchmaschinenoptimierung und Social-Media-Marketing Tricks

  1. Eine Website muss immer eine schnelle Ladezeit haben. Hier gilt die 3 Sekunden Regel.
  2. Spreche nicht immer nur von mobile first, sondern denke auch so. Deine Besucher benutzen immer mehr das Handy zum Surfen.
  3. Versuche so viele Backlinks wie nur möglich zu erhalten. Je mehr Internetseiten auf dich verlinken, desto besser.
  4. Alle Texte müssen gut verständlich, mit qualitativ hochwertigen Inhalten geschrieben sein.
  5. Individuelle Meta-Beschreibungen sind das A und O.
  6. Setze relevante Keywords für deinen Seitentitel ein.
  7. Verwende passende Alt-Tags für deine Bilder. Die Bildersuche bei Google wird immer relevanter.
  8. Achte auf deine Überschriftenstruktur. Auf jeder Seite sollte nur eine H1 Überschrift verwendet werden.
  9. Fülle so oft wie es geht die Startseite mit neuen Inhalten. Google wird deine Seite deutlich öfters besuchen.
  10. Achte darauf, dass alle Seiten erreichbar sind oder weitergeleitet werden. Alle Seiten müssen erreichbar sein.
  1. Mache Content für Deine Zielgruppe.
  2. Versuche eine hohe Engagement-Rate zu erhalten.
  3. Hole durch gesponserte Kampagnen mehr aus deiner Reichweite heraus.
  4. Verwende bei Instagram immer Hashtags und einen Ort.
  5. Arbeite bei Facebook mit Gruppen um den Algorithmus auszutricksen.
  6. Nutze nicht öffentliche Profile bei Instagram für Mega-Deals. Die Exklusivität wird steigen!
  7. Du hast nur einen Link in der Bio bei Instagram zur Verfügung. Benutze eine Landingpage und verteile deinen Traffic auf weitere Themen.

Wichtige KPI´s für die Suchmaschinenoptimierung

Das Wort KPI steht für Key Performance Indicator und bedeutet auf Deutsch Leistungskennzahl. Über sogenannte KPI´s lassen sich also wichtige SEO-Maßnahmen kontrollieren und über Zeiträume vergleichen.

Klickrate (CTR)
Keyword-Ranking
Ladegeschwindigkeit
Suchmaschinentraffic
Absprungrate
Verweildauer auf der Seite

marcel

Projektname

Digitale Kommunikation

Startzeitpunkt

August 2019

Verantwortlicher

Marcel Böttner

Position

Abteilungsleiter Innovationsmanagement